Die kostenlose Unternehmensbörse

E-Mail-Adresse noch nicht bestätigt

Ihre Email-Adresse wurde noch nicht bestätigt. Bitte bestätigen Sie Ihre Email-Adresse, um sich anzumelden. Mit untenstehendem Link können Sie die Email mit dem Bestätigungslink erneut anfordern. Sollten Sie keine Email erhalten, prüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner.

Bestätigungslink erneut versenden?
Weitere Anzeigen dieser Branchen >

Erfolgreiche Systemgastronomie sucht Investor

Moderne Systemgastronomie (Masterfranchiselizenz) mit Schwerpunkten auf „Coffee to go“ sowie damit verbundenen Spezialitäten und frisch zubereitete Heiß- und Kaltgetränke bevorzugt für den Außerhaus-Markt. Das aus überwiegend in 1-A Lagen und derzeit 27 Läden/POS bestehende Portfolio bietet mehrere Skalierungsoptionen.

International sehr bekannte Marke mit sehr hoher Beliebtheit in allen Altersstufen und Gesellschaftsschichten. Eigene Produktion und Logistik sowie Betrieb der Filialen ausschließlich in Eigenregie.

2019 konnte ein Umsatz von ca. € 10,6 Mio. erwirtschaftet werden. Eine Übernahme von zunächst 30% der Anteile wird im Rahmen der laufenden Expansionsstrategie angeboten. Das voraussichtliche Investment beläuft sich auf € 6,5 Mio. über die kommenden 10 Jahre.

Das Management-Team hat langjährige Erfahrung in der Systemgastronomie und das bestehende Geschäft in den vergangenen Jahren erfolgreich entwickelt.

Für die weitere Expansion (national, international), produktseitig sowie zur Erschließung neuer Absatzkanäle (insb. LEH und online), wird ein Investor gesucht, der diese Maßnahmen finanziell unterstützt. Operativ sind die entsprechenden Schritte bereits in die Wege geleitet und werden tlw. noch in 2020 realisiert.

Für die Umsetzung der o.g. Expansionsmaßnahmen benötigt das Unternehmen insgesamt rd. € 6,5 Mio. über 10 Jahre. Das Investment soll in Form eines rückzahlbaren Darlehens erfolgen. Das EBITDA ist langfristig mit durchschnittlich 13% und nach weiterer Skalierung mit rd. 17% anzusetzen. Einem Investor wird hierfür im ersten Schritt eine minderheitliche Beteiligung von 30% angeboten. Eine spätere Aufstockung ist denkbar.