Die kostenlose Unternehmensbörse

E-Mail-Adresse noch nicht bestätigt

Ihre Email-Adresse wurde noch nicht bestätigt. Bitte bestätigen Sie Ihre Email-Adresse, um sich anzumelden. Mit untenstehendem Link können Sie die Email mit dem Bestätigungslink erneut anfordern. Sollten Sie keine Email erhalten, prüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner.

Bestätigungslink erneut versenden?
Weitere Anzeigen dieser Branchen >

Energietechnik, Apparate- und Gerätebau, Fluidtechnik

Energietechnik-, Geräte- oder Apparatebauunternehmen gesucht

Auf die industrielle Rückgewinnung thermischer Energie spezialisiertes Unternehmen möchte einen Entwickler und Hersteller professioneller Energietechnikprodukte erwerben oder sich daran mehrheitlich beteiligen. Von Interesse sind auch angrenzende Branchen und Produkte aus dem Bereich des Geräte- und Apparatebaus z.B. im Bereich der Fluidtechnik.

Im Zuge einer Wachstumsstrategie ist angestrebt, Synergien zwischen dem vorhandenen Portfolio und neuen unternehmerischen Aktivitäten zu realisieren, um in partnerschaftlicher Verbundenheit auf einer breiteren wirtschaftliche Basis zu stehen und das vorhandene Know-how zielgerichtet am Markt zu platzieren.

Gesucht wird deshalb ein Unternehmen, das mit eigenen, gerne auch innovativen und anspruchsvollen Konzepten spezifische Aufgabenstellungen im Bereich des Geräte- und Apparatebaus löst.

Eigene Vertriebsstrukturen sollten idealerweise genauso vorhanden sein, wie ein eigener Entwicklungs- / Konstruktionsbereich und eine eigene Fertigung / Montage.

Da sich unser Auftraggeber nicht nur in ein gemachtes Nest setzen möchte, sind ertragsschwache Unternehmen oder Abspaltungen von größeren Unternehmen durchaus auch von Interesse.

  • Firmensitz (Bundesland, Ausland…):

Südliches Baden-Württemberg – hier bevorzugt Bodenseeregion, Oberschwaben

  • Branche(n):

Energieerzeugung / Energierückgewinnung, Verbrauchsoptimierung, Geräte- und Apparatebau, Fluidtechnik.

  • Umsatzgröße:

1,0 – 5,0 Mio.

  • Kaufpreis:

branchenüblicher EBIT-Multiple

  • Beteiligungsumfang:

Mehrheitsbeteiligung bis 100%

  • Eigenkapital:

> 5,0 Mio. € da Unternehmensgruppe