Die kostenlose Unternehmensbörse

E-Mail-Adresse noch nicht bestätigt

Ihre Email-Adresse wurde noch nicht bestätigt. Bitte bestätigen Sie Ihre Email-Adresse, um sich anzumelden. Mit untenstehendem Link können Sie die Email mit dem Bestätigungslink erneut anfordern. Sollten Sie keine Email erhalten, prüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner.

Bestätigungslink erneut versenden?
Weitere Anzeigen dieser Branchen >

Verlegung, Restaurierung und Handel hochwertiger Parkettböden in D/EU

Wir vertreten ein etabliertes Unternehmen im Bereich der Verlegung sowie dem Handel von hochwertigen Parkettböden. Das Portfolio von Parkett umfasst die Planung und Gestaltung von anspruchsvollen Parkettfußböden sowie die Restaurierung historischer Parkettböden. Außerdem vertreibt das Unternehmen hochwertige Stab-, Tafel-, Mosaik- und Fertigparkette sowie Zubehör. Parkett wurde in den vergangenen Jahren neu ausgerichtet und wird ab 2019 wieder profitabel arbeiten. 2017 wurde ein Umsatz von knapp € 1,9 Mio. erwirtschaftet.

Die Wertschöpfung im Bereich der Verlegung besteht in der kompletten Auftragsplanung und Durchführung (u.a. Vorbereitung, Verlegung, Schleifen, Versiegeln, Kleben) von Parketten sowie der Restaurierung historischer und denkmalgeschützter Parkettböden. Die Kapazitäten der 6 Mitarbeiter in der Verlegung sind b.a.w. voll ausgelastet.

Im Bereich Parketthandel werden neben verschiedenen Parketthölzern auch LVT-Böden angeboten. 

Das Alleinstellungsmerkmal von Parkett ist zum einen seine europaweite Präsenz. Zum anderen zeichnet sich das Unternehmen durch eine Spezialisierung auf die Verlegung und Restaurierung von anspruchsvollen Parkettböden aus, die durch erfahrene und langjährige Mitarbeiter sichergestellt wird. Eine starke und national wie international renommierte Marke runden das Bild ab.

Der Standort von Parkett befindet sich in zentraler Lage in Deutschland. Aufgrund der verkehrsgünstigen Lage werden das gesamte Bundesgebiet und das angrenzende Ausland abgedeckt.

Der alleinige Gesellschafter möchte sich aus persönlichen Gründen aus dem Unternehmen zurückziehen. Das Unternehmen soll als Asset Deal veräußert werden. Eine Immobilie ist nicht Bestandteil der Transaktion. Eine geregelte Übergangsfrist und Übergabe sind obligatorisch. Der Unternehmer steht dem Erwerber zudem auf Wunsch für eine Übergangszeit zur Verfügung.

Ein idealer Erwerber kommt aus dem Branchenumfeld und kann Verlegekapazitäten um 6 überaus erfahrene, bestens ausgebildete und national wie international mobile Mitarbeiter aufstocken. Hinzu kommt ein profitables Handelsgeschäft, welches in den kommenden Jahren stark ausgebaut werden kann.

Gerne sprechen wir mit Ihnen auch über individuell zugeschnittene Optionen.