Die kostenlose Unternehmensbörse

E-Mail-Adresse noch nicht bestätigt

Ihre Email-Adresse wurde noch nicht bestätigt. Bitte bestätigen Sie Ihre Email-Adresse, um sich anzumelden. Mit untenstehendem Link können Sie die Email mit dem Bestätigungslink erneut anfordern. Sollten Sie keine Email erhalten, prüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner.

Bestätigungslink erneut versenden?
Weitere Anzeigen dieser Branchen >

Großes landwirtschaftliches Anwesen aus den GUS zu verkaufen

Zum Verkauf steht ein landwirtschaftliches Anwesen mit  großen Flächen und umfangreichen Viehbeständen und Anlagevermögen aus der Region GUS

 

 

Erste  Kurzinformationen:

 

  • Es handelt sich um ein außergewöhnlich großes landwirtschaftliches Anwesen mit umfangreichen Viehbeständen (Kühe, Schweine, Hühner, Schafe, Pferde). Der Hof hat mehr als 1.000 Milchkühe!

 

  • Das landwirtschaftliche Anwesen hat sehr große  Grundfläche von 700 ha.

 

  • Er wird eine breite typische Landwirtschaft dh. Ackerbau, Viehzucht mit Direktvermarktung betrieben.

 

  • Der Landwirtschaftsbetrieb hat eine beständig gute Ertragslage.

 

  • Alleineigentum ist möglich.

 

 

  R e g i on :    GUS:

 

  • Lage/ Großraum :Sankt Petersburg – Kishi – Girutsy- Moskau (GUS)

 

Die Verkehrsanbindung (Flugplatz und Autobahnanbindung) ist gut.

Der nächster (internationaler) Flugplatz liegt 3 – 4 Stunden entfernt. Es besteht unmittelbarer Autobahn- und Bahnanschluss (ca. 1 – 3 Stunden).

 

   Betriebliche Kurzinformationen:

 

   Umsatz:                  3  - 10 Mio.€

 

   MA:                        60 bis 150  MA

 

   Ertragslage:            400 T€   bis 600 T€ mit leicht steigender Tendenz.

 

   Es wird darauf hingewiesen, dass die russischen Verhältnisse mit den deutschen nur    eingeschränkt vergleichbar sind.

 

  

   Geschäftsführung & Personal:

 

Das landwirtschaftliche Unternehmen wird vom Verkäufer und einem Team geführt. Es ist ein qualifiziertes Team vor Ort vorhanden, das weiter im Unternehmen verbleiben möchte. Darunter sind dann auch Führungskräfte.

 

Die Lohnarbeiterr möchten im Unternehmen verbleiben.  Der Lohn der Landwirtschaftsarbeiter liegt bei unter 500 € pro Monat. Weitere Arbeitskräfte wären vor Ort rekrutierbar.

 

Der Verkäufer sorgt für einen gleitenden Übergang und steht für eine Einarbeitungsphase noch zur Verfügung.

  

   Immobilien &  Anlagevermögen:

 

Der landwirtschaftliche Betrieb hat einen umfangreichen Immobilienbesitz (Ackerland, Weiden usw.)  mit einer Gesamtfläche von  ca. 700 ha.

Der Gutshof hat weiter ein umfangreiches Anlagevermögen, einen  umfangreichen Maschinenpark, eine Milchverwertungsanlage, mehrere Wohn- und landwirtschaftliche Gebäude, Ställe, Siloanlagen usw.

 

Verkaufspreisvorstellungen des Verkäufers (VHS):

 

Die Verkaufspreisvorstellungen liegen insgesamt  bei etwas unter  Mio. €  (VHS) Der  russischen Staat, Behörden und Banken würden den Verkauf  begleiten und unterstützen. Der Käufer übernimmt lastenfrei dh. ohne Verbindlichkeiten und Regresse, Altlasten.

 

Wir bitten um Verständnis, dass wir einen Finanzierungs- und Eigenkapitalnachweis verlangen müssen.

 

Kaufpreis- & Bankenfinanzierung:

 

Russische Banken haben eine Finanzierungsbereitschaft signalisiert.

Wie der beteiligte Makler mitteilte hat die Deutsche Bank einen Berater vor Ort.

 

Es wäre erforderlich, dass eine deutsche Bank zumindest einen Teil des Kaufpreises finanziert und/oder eine Garantie/Bürgschaft gegenüber den russischen Banken sicherstellt. Der Bankzins in den GUS bei annähernd  0 % p.a. liegen. Wir müssen vom Kaufinteressenten einen Eigenkapital und Finanzierungsnachweis verlangen.

 

Risikohinweise, rechtliche Hinweise:

 

Es bedarf keiner Hinweise, dass die kulturellen, sozialen, wirtschaftlichen, sprachlichen, politischen, rechtlichen, sozialen  und räumlichen  Unterschiede mit den GSU einer sorgfältigen Prüfung standhalten müssen. Eine solche Leistung kann von uns nicht in ausreichendem Umfang sichergestellt werden. Hier müssen  wir auf Kooperationspartner verweisen, die gegen einen Honorar eine Prüfung vornehmen können und auch der russischen Sprache mächtig sind.

 

Weiterer Ablauf & weitere Unterlagen:

 

Nach Unterzeichnung einer Provisions- und Verschwiegenheitsvereinbarung, werden weitere Unterlagen wie Bilanzen, Grundbuchauszüge, Lichtbilder, Objektnachweise usw. werden in einem ersten Gespräch in Deutschland zur Verfügung gestellt.

 

Im weiteren Verlauf sind dann Gespräche mit dem Verkäufer, Behörden, Berater, Rechtsanwälte und Banken „vor Ort“ vorgesehen.

 

Anforderung an den Käufer:

 

Der Käufer benötigt:

 

  1. mehrjährige Management und Branchenerfahrung.

     

  2. gute Bonität und ein Eigenkapital von mindestens1 – 3 Mio.€ -je nach Finanzierungsmodell.

 

Die Unterstützung von einer renommierten deutschen Bank wäre vorteilhaft.

 

    3.  Der Käufer sollte mit den Gepflogenheiten, der Landesspracheund der Mentalität in der GUS gut vertraut sein.

 

Bitte nur ernsthafte Interessen!! Wir müssen ggf. eine Bearbeitungspauschale beanspruchen.

*.* Für die Vermittlung des Unternehmens stellen wir eine branchenübliche Vermittlungsprovision in Rechnung. Wir bitten um Verständnis, dass die gemachten Angaben bewusst allgemein gehalten sind.

 

Kennwort: Landwirtschaft/GUS