Die kostenlose Unternehmensbörse

E-Mail-Adresse noch nicht bestätigt

Ihre Email-Adresse wurde noch nicht bestätigt. Bitte bestätigen Sie Ihre Email-Adresse, um sich anzumelden. Mit untenstehendem Link können Sie die Email mit dem Bestätigungslink erneut anfordern. Sollten Sie keine Email erhalten, prüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner.

Bestätigungslink erneut versenden?
Weitere Anzeigen dieser Branchen >

Gesucht wird ein stabiles Unternehmen

Ziel: Gesucht wird ein eingeführtes Unternehmen, welches mindestens fünf Jahre am Markt ist, stabile Umsätze erbringt und in naher Zukunft zum Verkauf steht.

Unternehmensart: Kapitalgesellschaft wird priorisiert.

Region:

  • Bevorzugt:
    • Rhein-Main Gebiet einschließlich Aschaffenburg und Marburg, Hessen, Nordrhein-Westfallen, Berlin, Hamburg
  • Bundesweit

Management: Gut ausgebildete zweite Führungsebene ist erwünscht.

Branche:

  • Chemische Industrie
  • Glasgewerbe (hochwertiger Bau)
  • Geräte der Elektrizitätserzeugung und -verteilung
  • Medizin-, Mess-, Steuer-, Regelungstechnik und Optik
  • Verpackungsmittelhersteller
  • Vermietung von Baumaschinen mit Bedienpersonal
  • Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau
  • Großhandel und Online Handel
  • Systemgastronomie
  • Logistikdienstleister
  • Postdienste und private Kurierdienste
  • Investmentgesellschaften
  • Verwaltung von Immobilien, Hausverwaltung, Instandhaltung, Hausmeister, Facility Management
  • Vermietung beweglichen Sachen (ohne Bedienpersonal)
  • Datenverarbeitung (DV) und Datenbanken (Archivierung, DMS)
  • Erbringung von Dienstleistungen für Unternehmen
  • Gesundheits- und Sozialwesen (Labors)

Wunschcharakteristiken:

  • Nischenanbieter oder Differenzierungsstrategie
  • Nationales und internationales Vertriebspotenzial
  • Fachlich-technischer Vertrieb muss vorhanden sein
  • Unternehmen mit Wachstumspotenzial, keine Sanierung, keine Start up
  • Nachhaltiges Geschäftsmodell
  • Gut ausgebildetes Personal

Mitarbeiter: ca. 25 Mitarbeiter

Umsatz: ca. 4 - 6 Mio. €

Anteile:

  • Komplettübernahme
  • Mindestens 75,1% der Geschäftsanteile

Investmentphase: Nachfolge